Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Exkursion zum Atelier »Brunnenbek« von Volker Altenhof

Der Museumsverein Eckernförde lädt seine Mitglieder zu einer Exkursion zum Atelier »Brunnenbek« von Volker Altenhof am Samstag, 8. April 2017 von 14:00 – 17:00 Uhr  ein.

Der freischaffende Künstler Volker Altenhof arbeitet seit vielen Jahren in seinem Atelier »Brunnenbek« an der Steilküste von Eckernförde. Seine Werke wurden seit den 80er Jahren in zahlreichen internationalen Ausstellungen gezeigt und das Museum Eckernförde würdigte das Schaffen des Malers zuletzt 2010 mit einer Einzelausstellung. Volker Altenhof studierte von 1977-82 Freie Kunst und experimentelle Malerei bei Prof. W. Zimmermann an der Muthesius-Hochschule in Kiel. Er ist Mitglied im BBK Schleswig-Holstein.

Ablauf

14:00 Uhr Treffpunkt am Café/Restaurant »Treibgut« (ehemals Kiekut)

14:00 – 14:30 Uhr Spaziergang durch den Wald entlang der Steilküste bis zu dem idyllisch gelegenen Atelier »Brunnenbek« von Volker Altenhof

14:30 – 15:30 Uhr Künstlergespräch und Sichtung von Werken im Atelier »Brunnenbek«

15:30 Uhr – 16:00 Uhr Spaziergang zurück zum Café/Restaurant »Treibgut« gemeinsam mit Volker Altenhof

16:00 – 17:00 Uhr Kaffee & Kuchen im Café/Restaurant »Treibgut« gemeinsam mit Volker Altenhof

17:00 Uhr Ende der Exkursion am Café/Restaurant »Treibgut«

Teilnehmerzahl: max. 12 Personen (entscheidend ist die Reihenfolge der Anmeldung, Mitglieder haben Vorrang!)

Kosten: 8,- € für Mitglieder (10,- € für Nichtmitglieder), Kaffee und Kuchen sind nicht im Preis enthalten.

Den Exkursionsbeitrag bitte passend in bar am Treffpunkt bezahlen.

Exkursionsleitung: Angeline Schube-Focke M.A.

Anmeldungen bitte bis zum 7. April 2017 per E-Mail an exkursion (at) mveck.de.

 

Sonderausstellung „Käte Lassen – Malerin am Meer“

Im Museum Eckernförde sind ab dem 26. Februar 2017 Werke der Malerin Käte Lassen zu sehen. Die Künstlerin ist in Eckernförde auch durch ihr Wandbild „Nordischer Schwertertanz“ bekannt, das 1939 in der Aula der damaligen Jungmannschule anlässlich der Namensgebung der Schule enthüllt wurde. Das Wandbild ist während der Ausstellung an mehreren Wochenenden zu sehen.

Mehr über die Ausstellung auf der Webseite des Museums Eckernförde.

 

Mitgliederversammlung am 14. März 2017

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 14. März 2017 um 18.30 Uhr im Museum Eckernförde statt. Eine schriftliche Einladung sollten alle Mitglieder in diesen Tagen mit der Post erhalten haben.

Vorläufige Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit; Feststellung der Tagesordnung; Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 21. März 2016
  2. Gedenken an verstorbene Mitglieder
  3. Jahresbericht des Vorsitzenden (mit Aussprache)
  4. Kassenbericht (mit Aussprache)
  5. Beschluss über Bildung von Rücklagen
  6. Kassenprüfungsbericht
  7. Entlastung des Vorstands
  8. Bericht der Museumsleiterin
  9. Ausblick 2017: Museumsfest, Exkursionen und andere Aktivitäten
  10. Verschiedenes

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Versammlung sind alle Teilnehmer noch zu einem Glas Wein eingeladen.

Sonderausstellung „Peter F. Piening: Der Stand der Dinge“

Bis zum 24. Juli 2016 ist die Ausstellung Peter F. Piening: Der Stand der Dinge im Museum Eckernförde zu sehen. Es ist die erste Ausstellung der neuen Museumsleiterin Dr. Dorothee Bieske. Sie führt am 26. Juni und 24. Juli 2016, jeweils um 11.30 Uhr, durch die Ausstellung. Zusätzliche Führungen mit Dr. Hanna Peters gibt es am 10. Juni und 10. Juli 2016, auch um 11.30 Uhr. Weitere Informationen über die Ausstellung auf der Webseite des Museums Eckernförde.

Mitgliederversammlung am 21. März 2016

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 21. März 2016 um 18 Uhr im Museum Eckernförde statt. Eine schriftliche Einladung sollten alle Mitglieder in diesen Tagen mit der Post erhalten haben.

Vorläufige Tagesordnung (aktualisiert am 20. März 2016)

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit; Feststellung der Tagesordnung; Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 18. März 2015
  2. Gedenken an verstorbene Mitglieder
  3. Jahresbericht des Vorsitzenden (mit Aussprache)
  4. Kassenbericht (mit Aussprache)
  5. Kassenprüfungsbericht
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Nachwahl eines Vorstandsmitglieds
  8. Verabschiedung der nicht mehr dem Vorstand angehörenden Mitglieder
  9. Ernennung von Dr. Beitz zum Ehrenvorsitzenden des Vereins
  10. Statusbericht zur Umsetzung des Museumskonzepts
  11. Vorstellung der neuen Museumsleiterin
  12. Verschiedenes

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Versammlung sind alle Teilnehmer zu einem Glas Wein und einem kleinen Snack eingeladen. Hier besteht die Möglichkeit, mit dem aktuellen Vorstand, der neuen Museumsleiterin oder auch dem neuen Ehrenvorsitzenden (wenn die Versammlung diesem Vorschlag des Vorstands folgt) ins Gespräch zu kommen.

Wünsche zur Ergänzung der Tagesordnung können auch schon vor der Sitzung schriftlich (gern per E-Mail an info@mveck.de) eingereicht oder mündlich unter TOP 1 eingebracht werden.

Alle Mitglieder sind herzlich zu dieser Mitgliederversammlung eingeladen, der Vorstand würde sich über eine aktive Teilnahme freuen. Wir wollen die Versammlung auch dazu nutzen, uns von unserem langjährigen Vorsitzenden und Museumsleiter Dr. Beitz zu verabschieden.

Hinweise zur Tagesordnung:

Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung kann ab 8. März 2016 im Museum abgeholt werden und liegt zudem zur Versammlung aus.

Der Jahresbericht 2015 von Museumsleiter Dr. Beitz liegt als Sammelblatt vor und wird an die anwesenden Mitglieder verteilt. Interessenten können sich den Bericht an der Museumskasse kostenlos abholen.

Der Kassenbericht liegt zur Mitgliederversammlung aus.

Zu den Vorstandsnachwahlen: Frau Rösner hat dem Vorstand im Januar mitgeteilt, dass sie aus dem Vorstand des Museumsvereins ausscheiden möchte. Dies macht die Nachwahl eines Vorstandsmitglieds für die Zeit bis zur nächsten regulären Wahl in zwei Jahren erforderlich. Der Vorstand wird auf der Versammlung einen geeigneten Kandidaten vorschlagen.

Unterlagen, die schon vor der Versammlung im Museum zum Abholen bereitgehalten werden, schicken wir Ihnen gerne als pdf-Datei per E-Mail zu. Wenn Sie dies wünschen, fordern Sie diese bitte per E-Mail an info@mveck.de an.

In Ergänzung der mit Datum vom 22. Februar 2016 verschickten Tagesordnung möchte der Vorstand der Versammlung unter TOP 9 vorschlagen, Dr. Uwe Beitz, der 24 Jahre lang Vorsitzender des Vereins war, zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Außerdem wurde als TOP 11 die Vorstellung der neuen Museumsleiterin aufgenommen.

[aktualisiert am 20. März 2016]

Eröffnung

Sonderausstellung „Friedel Anderson: Draußen“

Am 14. Februar 2016 wurde im Museum die Ausstellung „Friedel Anderson: Draußen“ eröffnet. Es ist die letzte Sonderausstellung, die von Museumsleiter Dr. Beitz konzipiert wurde. Die Ausstellung ist bis zum 17. April 2016 zu den regulären Öffnungszeiten des Museums zu sehen. Mehr über die Ausstellung auf der Webseite des Museums Eckernförde.

Das Foto entstand während der äußerst gut besuchten Eröffnung am 14. Februar 2016.

Hinweis: Die Ausstellung wurde – wegen des großen Erfolgs – bis zum 1. Mai 2016 verlängert!

Museumsfest 2015

Museumsfest am 17. Oktober 2015

Im Jahr 2015 werden Museum und Museumsverein Eckernförde 40 Jahre. Das muss und soll gefeiert werden – und zwar am 17. Oktober 2015 von 14.30 bis 22 Uhr im Museum Eckernförde. Der Eintritt ist an diesem Tag für alle Besucher frei. Geboten wird ein umfangreiches Programm mit Führungen, Vorführungen, Vorträgen, Kinderprogramm, einem besonderen Quiz für die Älteren und am Abend der legendäre Bischofsbowle.

Um 19.30 Uhr sprechen Museumsleiter Dr. Uwe Beitz, Bürgermeister Jörg Sibbel und Dr. Stefan Deiters, Vorsitzender des Museumsvereins, zum 40. Geburtstag von Museum und Verein.

Ein Überblick über das gesamte Programm finden Sie auf den Seiten des Museums Eckernförde: Museumsfest 2015

Ausstellung „Moderne europäische Keramik – für das Museum gesammelt“

Das Museum Eckernförde und der Museumsverein Eckernförde e. V. eröffnen am 26. September 2015 um 18.30 Uhr die neue Sonderausstellung „Moderne europäische Kunst – für das Museum gesammelt“. Eine Einführung in die Ausstellung gibt im Rahmen der Eröffnung der Kunsthistoriker Dr. Walter Lokau. Die Ausstellung ist im Anschluss bis zum 8. November 2015 zu den regulären Öffnungszeiten des Museums zu sehen. Mehr über die Ausstellung auf der Webseite des Museums Eckernförde.